Frankfurt – Stadt mit Geschichte

Damals: Kaiserkrönung in Frankfurt

Frankfurt am Main kann auf eine beeindruckende Vergangenheit zurückblicken. Die Stadt war Wahl- und Krönungsort deutscher Kaiser, Sitz des ersten deutschen Parlaments und – von Goethe über Adorno bis Jermaine Jones – Geburtsort zahlreicher Geistesgrößen. Frankfurt war immer die Hauptstadt der Herzen.

Im langjährigen Lotter-Regime einer Oberbürgermeisterin Roth sind Ansehen und Einfluss der Stadt regional wie auch international stetig zurückgegangen. Frankfurt ist heute ärmer, dümmer und hässlicher als noch etwa um 1848 (Stichwort Paulskirche).
Die alteingesessenen Parteien haben es geschafft Frankfurt zu solchen ehrrührigen Beschimpfungen wie Satirehauptstadt herunter zu wirtschaften.
Aber Frankfurt ist und bleibt eine stolze Stadt des Geldes und der Politik. Frankfurt wieder die Bedeutung zurückzugeben, die es verdient, darin sieht der Kreisverband der PARTEI höchste Pflicht wie auch ernstgemeintes Vergnügen.

Die vielen Ausländer, die das Leben in Frankfurt zwar bunter, aber auch anstrengender (und lauter!) machen, begreift die PARTEI als brachliegende Ressource. Integration bedeutet, den Nachbarn mit allen seinen Eigenschaften anzunehmen, auch und gerade mit seinen negativen – und sie dem Allgemeinwohl unterzuordnen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipp des Tages

Brot trocknet nicht aus, wenn man es in einem Eimer mit Wasser lagert.

Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Etatanträge im Kulturausschuss: „Koalition setzt Anregung der FRAKTION um“

„Gerade jetzt, da sich die sPD (mit kleinem „s“) wieder als soziale Partei profilieren will, schafft die Sozialdemokratie es noch nicht einmal auf lokaler Ebene, ihre Beschäftigten angemessen zu entlohnen. Wir sehen da ein großes Glaubwürdigkeitsproblem!“

Einhausung A661 – „Brauchen dringend einen Beschluss“

Die Stadtverordneten der Stadt Frankfurt am Main wurden am Montag vom Stadtplanungsamt zu einem Expertenhearing zur Einhausung der A661 zwischen Friedberger Landstraße und Seckbacher Landstraße eingeladen. Die vorgetragenen Ergebnisse haben DIE FRAKTION – den Zusammenschluss von Die PARTEI, Piratenpartei und Freie Wähler im Römer – dazu bewegt, das Thema erneut auf die Tagesordnung des Stadtparlaments […]

Reden der Politiker: Transparenz durch Aufnahmen

Während jeder Plenarsitzung des Frankfurter Stadtparlaments werden die Reden der Kommunalpolitikerinnen  und -politiker mittels eines Audiostreamsüber die Homepage der Stadt Frankfurt ausgestrahlt. Bei den nicht selten sechsstündigen Sitzungen der Parlamentarierinnen und Parlamentarier, kann es zuweilen dauern, bis das Thema von Interesse an der Reihe der Tagesordnung ist. Entsprechend niedrig sind die Zugriffszahlen auf den Stream. […]

WLAN in Schulen: „Weber hat kein Konzept“

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.0.47″][et_pb_row _builder_version=“3.0.48″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.0.74″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“] Für Thomas Schmitt (Freie Wähler) hat Bildungsdezernentin Sylvia Weber kein belastbares Konzept, weshalb sie sich hinter Scheinargumenten versteckt. Nach monatelangem Streit zwischen CDU und SPD präsentierte die Regierungskoalition Ende des vergangenen Jahres einen Modellversuch als großen Durchbruch. Zunächst sollen 29 […]

Organspendeausweise in Bürgerämtern

In Deutschland sterben zu viele Menschen, während sie auf ein Spenderorgan warten. Das möchte DIE FRAKTION ändern.