Wahlprogramm 2016

postkarte-opfer-klein1


Liebe Frankfurter, liebe Opfer!

Fragen Sie sich auch gelegentlich, warum man Sie als Frankfurter so einfach in die Opferrolle drängen kann? Vielleicht, weil Sie von einem seelenlosen Clown mit Hackfleischfahne regiert werden? Oder weil Sie von einem schwarzgrünen Magistrat bis aufs letzte Hemd abgemolken werden? Oder weil Sie vor fünf Jahren auch „grün“ gewählt haben und nun Opfer dieser FDP des dummen Mannes sind? Oder weil Sie CDU gewählt haben und .. HAHAHA! – Damit ist nun Schluss!
Die Rettung ist nah, und sie war es schon immer. Wählen Sie Die PARTEI!

 

 

1. Frankfurt muss Großstadt werden! Schluss mit dem provinziellen Einheitsbrei. Mietshausmindesthöhe von 30 Stockwerken und eine U-Bahn, die ihren Namen verdient.
2.
Abriss der „neuen“ Altstadt nach Dresdner Vorbild.
3.
Umbenennung des „Römer“ in „Pariser“ und der Paulskirche in „Sacré-Cœur“.
4.
Erste unterirdische Skyline der Welt: Wolkenkratzer werden auf Kosten der Hausbesitzer unter die Erde verlegt (sog. Earthline). Freie Sicht zum Hauptbahnhof – von überall!
5.
Frankfurt wird erste GRÜNEN-freie Stadt Deutschlands. Zum Schutz unserer Kinder und des guten Menschenverstands wird die Grüne Partei in Frankfurt verboten.
6.
Mainvertiefung und Mainverbreiterung jetzt! Kein Fußbreit dem Museumsuferfest!
7. Cityflughafen „Roland Koch“ in Sachsenhausen: Alle 10 Minuten fliegen wir Sie mit dem Learjet zum FRAPORT, nach Idstein oder Darmstadt. Dem Nacktflugverbot die Rote Karte zeigen und ungebremste Reisefreiheit genießen. Das geht nur mit Die PARTEI!
8.
Die Galopprennbahn bleibt  und widmet sich als Einhornwildpark dem Schutz und Erhalt dieser majestätischen, vom Aussterben bedrohten Tiere.
9.
Luft- & Badekurort Westend-Süd. Abriss überteuerter Eigentumswohnungen zugunsten einer kilometerlangen Saunalandschaft mit Ententeich.
10.
Offenbach muss eigenständig bleiben. Entgegen Plänen des Magistrats ist mit uns eine Eingemeindung nicht zu machen. Es ist gut, Nachbarn zu haben, denen es schlechter geht und auf die man hinabschauen kann.
11.
Jeder Bürger Frankfurts bekommt direkt nach unserem Wahlsieg 5000* Euro – in bar!

 

 


Tipp des Tages

Ab und zu eine Schippe Schwermetallschlacke hält Zierteiche garantiert fischfrei.

Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Etatanträge im Kulturausschuss: „Koalition setzt Anregung der FRAKTION um“

„Gerade jetzt, da sich die sPD (mit kleinem „s“) wieder als soziale Partei profilieren will, schafft die Sozialdemokratie es noch nicht einmal auf lokaler Ebene, ihre Beschäftigten angemessen zu entlohnen. Wir sehen da ein großes Glaubwürdigkeitsproblem!“

Einhausung A661 – „Brauchen dringend einen Beschluss“

Die Stadtverordneten der Stadt Frankfurt am Main wurden am Montag vom Stadtplanungsamt zu einem Expertenhearing zur Einhausung der A661 zwischen Friedberger Landstraße und Seckbacher Landstraße eingeladen. Die vorgetragenen Ergebnisse haben DIE FRAKTION – den Zusammenschluss von Die PARTEI, Piratenpartei und Freie Wähler im Römer – dazu bewegt, das Thema erneut auf die Tagesordnung des Stadtparlaments […]

Reden der Politiker: Transparenz durch Aufnahmen

Während jeder Plenarsitzung des Frankfurter Stadtparlaments werden die Reden der Kommunalpolitikerinnen  und -politiker mittels eines Audiostreamsüber die Homepage der Stadt Frankfurt ausgestrahlt. Bei den nicht selten sechsstündigen Sitzungen der Parlamentarierinnen und Parlamentarier, kann es zuweilen dauern, bis das Thema von Interesse an der Reihe der Tagesordnung ist. Entsprechend niedrig sind die Zugriffszahlen auf den Stream. […]

WLAN in Schulen: „Weber hat kein Konzept“

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.0.47″][et_pb_row _builder_version=“3.0.48″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.0.74″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“] Für Thomas Schmitt (Freie Wähler) hat Bildungsdezernentin Sylvia Weber kein belastbares Konzept, weshalb sie sich hinter Scheinargumenten versteckt. Nach monatelangem Streit zwischen CDU und SPD präsentierte die Regierungskoalition Ende des vergangenen Jahres einen Modellversuch als großen Durchbruch. Zunächst sollen 29 […]

Organspendeausweise in Bürgerämtern

In Deutschland sterben zu viele Menschen, während sie auf ein Spenderorgan warten. Das möchte DIE FRAKTION ändern.