Wahlprogramm Kommunalwahl 2021

Liebe Wähler*innen, Sympathisant*innen, Querulant*innen und Steuerzahlende!

Die PARTEI Frankfurt tritt zur Kommunalwahl am 14.03.2021 an. In monatelanger Detailarbeit haben unsere klügsten Köpfe (m/w/d) ein Wahlprogramm entwickelt, mit dem wir das Stadtparlament und diverse Ortsbeiräte stürmen werden. Es ist ein Programm mit MEHR für alle!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Finden Sie nicht auch, dass Frankfurt mehr verdient? 
Mehr Geld, mehr Sicherheit und mehr als schwarzrotgrünen Koalitions-Stillstand?
Dann wählen Sie am 14. März Die PARTEI, denn wir fordern von ALLEM mehr*!

  1. Die scheiß Mieten sind zu hoch! Die Antwort ist: mehr Beton.
  2. Frankfurt verdient mehr Feiertage: Der 19. Mai wird Tag der Eintracht
    mit großem Stadtgeläut um 22:02 Uhr.
  3. Mehr SUV-freundlicher ÖPNV: Schiene frei für Straßenpanzer.
  4. Wir machen Frankfurt zur Hansestadt. Piraten verbieten! Main vertiefen! Osthafen bleibt! Mehr Fischbrötchen!
  5. Frankfurt bekommt mehr Agrarindustrie. Serverfarmen fördern!
  6. Mehr Stadt: Abriss der „neuen Altstadt“ nach Dresdner Vorbild und Bau der „alten Neustadt“.
  7. Verkehr ist keine Einbahnstraße. Der Römer wird wieder zum Parkplatz, auf der Zeil fahren wie früher Autos. Mehr #Verkehrswendewende
  8. Mehr Kriminalität wagen: Wir holen VW nach Frankfurt und werden wieder Hauptstadt des Verbrechens. #AutostadtFrankfurt
  9. AWO: ist uns zu billig.

*2x mehr als die cDU, 1,5x mehr als die sPD, 10x mehr als die F.D.P. sowie die Hälfte der „Grünen“.

 

Sie wollen weitere Argumente – ein ersthaftes Wahlprogramm, an diesem Sie unsere Arbeit messen können? Wir haben für Sie das dickste und ehrlichste Wahlprogramm aller Politikanbieter:innen in Frankfurt erstellt (Vgl.:  Die PARTEI: 164 Seiten, Linke: 141 Seiten, „Grüne“: 138 Seiten, cDU: 100 Seiten,fdp: 83 Seiten, „a“fd: 46 Seiten, sPD: 15 Seiten).

Unser komplettes Wahlprogramm als PDF (164 Seiten) zum Download.


Tipp des Tages

Sollte beim Waschen der Wäsche diese absolut nicht weiß werden, könnte es sich um Buntwäsche handeln.

Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Etatanträge im Kulturausschuss: „Koalition setzt Anregung der FRAKTION um“

„Gerade jetzt, da sich die sPD (mit kleinem „s“) wieder als soziale Partei profilieren will, schafft die Sozialdemokratie es noch nicht einmal auf lokaler Ebene, ihre Beschäftigten angemessen zu entlohnen. Wir sehen da ein großes Glaubwürdigkeitsproblem!“

Einhausung A661 – „Brauchen dringend einen Beschluss“

Die Stadtverordneten der Stadt Frankfurt am Main wurden am Montag vom Stadtplanungsamt zu einem Expertenhearing zur Einhausung der A661 zwischen Friedberger Landstraße und Seckbacher Landstraße eingeladen. Die vorgetragenen Ergebnisse haben DIE FRAKTION – den Zusammenschluss von Die PARTEI, Piratenpartei und Freie Wähler im Römer – dazu bewegt, das Thema erneut auf die Tagesordnung des Stadtparlaments […]

Reden der Politiker: Transparenz durch Aufnahmen

Während jeder Plenarsitzung des Frankfurter Stadtparlaments werden die Reden der Kommunalpolitikerinnen  und -politiker mittels eines Audiostreamsüber die Homepage der Stadt Frankfurt ausgestrahlt. Bei den nicht selten sechsstündigen Sitzungen der Parlamentarierinnen und Parlamentarier, kann es zuweilen dauern, bis das Thema von Interesse an der Reihe der Tagesordnung ist. Entsprechend niedrig sind die Zugriffszahlen auf den Stream. […]

WLAN in Schulen: „Weber hat kein Konzept“

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.0.47″][et_pb_row _builder_version=“3.0.48″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.0.74″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“] Für Thomas Schmitt (Freie Wähler) hat Bildungsdezernentin Sylvia Weber kein belastbares Konzept, weshalb sie sich hinter Scheinargumenten versteckt. Nach monatelangem Streit zwischen CDU und SPD präsentierte die Regierungskoalition Ende des vergangenen Jahres einen Modellversuch als großen Durchbruch. Zunächst sollen 29 […]

Organspendeausweise in Bürgerämtern

In Deutschland sterben zu viele Menschen, während sie auf ein Spenderorgan warten. Das möchte DIE FRAKTION ändern.