Wählen Sie Die PARTEI!

Liebe Frankfurterinnen und Frankfurter,

am 14. März veranstaltet Die PARTEI eine Kommunalwahl in Frankfurt, um unsere Macht im Römer weiter auszubauen. Die Gesetze erfordern es (noch), dass sich auch andere Politikanbieter um Stimmen für die Stadtverordnetenversammlung und die Ortsbeiräte bewerben dürfen. Sicher haben Sie schon vernommen: der aktuelle Wahlzettel ist 1,20m lang und umfasst 28 Listen. Damit Sie sich nicht verzetteln, haben wir einige Hilfen erdacht, die Sie gerne nutzen können um fehlerfrei Die PARTEI zu wählen.

  1. Tipp: Die PARTEI, die einzige PARTEI der extremen Mitte, befindet sich auf dem Wahlzettel zur Stadtverordnetenversammlung EXAKT in der Mitte. Damit Sie uns leichter finden, haben wir ein aufwendiges Video produziert, welches als eine erste Hilfe dient.
    https://youtu.be/8XPRt-SQ7Io
  2. Der interaktive Wahlzettel für Profis. Sie möchten gern Ihre 93 Stimmen einzeln verteilen und kranke Dinge wie kumulieren und panaschieren ausprobieren? Viele Wählerinnen und Wähler sind daran schon verzweifelt und haben sich verwählt. Wir, als serviceorientierter Politikanbieter, haben einen interaktiven Wahlzettel mit allen Listen und Kandidierenden erdacht, der Ihnen die Stimmen zusammenzählen kann, Listenkreuze und Streichungen erklärt und davor warnt, wenn Sie sich verwählt haben. Nutzen Sie einfach unsere Wahlhilfe unter
    https://www.die-partei-frankfurt.de/wahlhilfe/
  3. Auch wir haben ein Wahlprogramm – sogar das umfangreichste aller Politikanbieter in Frankfurt. Mit 164 Seiten ehrlicher Sachpolitik haben wir die Mitbewerberinnen und Mitbewerber weit hinter uns gelassen ((Vgl.:Die PARTEI: 164 Seiten, Linke: 141 Seiten, „Grüne“: 138 Seiten, cDU: 100 Seiten, fdp: 83 Seiten, „a“fd: 46 Seiten, sPD: 15 Seiten). Riskieren Sie einen Blick unter: https://www.die-partei-frankfurt.de/wahl2021/wahlprogramm/
  4. Sie wollen wissen, wem Sie da genau Ihre Stimmen geben? Das haben wir vorhergesehen und Ihnen eine Aufstellung unserer Kandidierenden auf folgender Internetseite zusammengetragen: https://www.die-partei-frankfurt.de/wahl2021/kandidatiinnen/
  5. Unser Wahlprogramm kompakt und einfach erklärt haben wir bei unserer Wahlkampfauftaktveranstaltung. Diese finden Sie im Internet unter:
    https://youtu.be/ZSU-WjWEPeQ
  6. Sie sind Letztwähler oder Letztwählerin? Damit sind Sie nicht alleine. Ausgesuchte Letztwähler haben uns erzählt, warum die letzte Wahl für sie die beste Wahl werden soll. https://youtu.be/hFezc8FfGrg
  7. Natürlich haben wir auch etwas für Erstwählerinnen:
    https://youtu.be/zuWyBFSosm8

Nun darf ich Sie noch einladen, unsere Socialmedia-Kanäle zu besuchen und diesen zu folgen. Dann verpassen Sie auch keine Veranstaltungen mehr und ich kann es mir sparen, meine Zeit damit zu vertrödeln, Ihnen lange E-Mails zu schreiben. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren Angeboten im Internet. Es wird sich für Sie lohnen. Wir planen noch viele Veranstaltungen, mit Freibier und anderem Schabernack. Überzeugen Sie sich einfach von unserem digitalen Know-How und werden Sie Teil davon.

Wählen Sie bei jeder Gelegenheit Die PARTEI – sie ist sehr gut und schlimmer wird’s auch ohne uns.

Mit Ihrer Stimme schaffen wir vielleicht schon bald den angepeilten Ausstieg aus der sg. „Sozialdemokratie“. Wir wollen Deutschland bis 2024 sPD-neutral gestalten. Helfen Sie mit, damit Frankfurt, auch hier, eine Vorreiterrolle zukommt.

Es grüßt Sie herzlich,

Nico Wehnemann
Vorsitzender des Kreisverbandes Frankfurt

P.S.: Beantragen Sie einfach Briefwahl und bleiben Sie im Lockdown, der Arbeitslosigkeit, der Studierendentätigkeiten oder wegen Faulheit einfach während der Wahl zu Hause. Ganz leicht beantragen unter: https://www.die-partei-frankfurt.de/briefwahl/

Veröffentlicht unter Allgemein

2 comments on “Wählen Sie Die PARTEI!
  1. Neuealtwählerin sagt:

    Überzeugender Wahlkampfauftritt. Nun frage ich mich aber: Was gibt`s diesmal zur Wahlparty? Wieso finde ich keinen Artikel zur FPF?

    • Nico Wehnemann sagt:

      FPF? Naja egal. Also eine Wahlsiegparty wird es natürlich wieder geben und das (traditionell) am Abend vor der Wahl. Details werden noch veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipp des Tages

Sollte beim Waschen der Wäsche diese absolut nicht weiß werden, könnte es sich um Buntwäsche handeln.

Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Etatanträge im Kulturausschuss: „Koalition setzt Anregung der FRAKTION um“

„Gerade jetzt, da sich die sPD (mit kleinem „s“) wieder als soziale Partei profilieren will, schafft die Sozialdemokratie es noch nicht einmal auf lokaler Ebene, ihre Beschäftigten angemessen zu entlohnen. Wir sehen da ein großes Glaubwürdigkeitsproblem!“

Einhausung A661 – „Brauchen dringend einen Beschluss“

Die Stadtverordneten der Stadt Frankfurt am Main wurden am Montag vom Stadtplanungsamt zu einem Expertenhearing zur Einhausung der A661 zwischen Friedberger Landstraße und Seckbacher Landstraße eingeladen. Die vorgetragenen Ergebnisse haben DIE FRAKTION – den Zusammenschluss von Die PARTEI, Piratenpartei und Freie Wähler im Römer – dazu bewegt, das Thema erneut auf die Tagesordnung des Stadtparlaments […]

Reden der Politiker: Transparenz durch Aufnahmen

Während jeder Plenarsitzung des Frankfurter Stadtparlaments werden die Reden der Kommunalpolitikerinnen  und -politiker mittels eines Audiostreamsüber die Homepage der Stadt Frankfurt ausgestrahlt. Bei den nicht selten sechsstündigen Sitzungen der Parlamentarierinnen und Parlamentarier, kann es zuweilen dauern, bis das Thema von Interesse an der Reihe der Tagesordnung ist. Entsprechend niedrig sind die Zugriffszahlen auf den Stream. […]

WLAN in Schulen: „Weber hat kein Konzept“

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.0.47″][et_pb_row _builder_version=“3.0.48″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.0.74″ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“] Für Thomas Schmitt (Freie Wähler) hat Bildungsdezernentin Sylvia Weber kein belastbares Konzept, weshalb sie sich hinter Scheinargumenten versteckt. Nach monatelangem Streit zwischen CDU und SPD präsentierte die Regierungskoalition Ende des vergangenen Jahres einen Modellversuch als großen Durchbruch. Zunächst sollen 29 […]

Organspendeausweise in Bürgerämtern

In Deutschland sterben zu viele Menschen, während sie auf ein Spenderorgan warten. Das möchte DIE FRAKTION ändern.