DIE PARTEI im Römer

Ein großer Wahltag, neben Urnengang und Parteiwerbung sollte durch einen Besuch in Frankfurts höchstem Hause gekrönt werden. Neben vielen Spaßkandidaten anderer Parteien war auch DIE PARTEI zum offiziellen Wahlempfang im Römer geladen.

Der Landesvorsitzende des LV Hessen, der politischer Geschäftsführer des LV Hessen, der Vorsitzende des OV Gallus (und Gutleut) sowie ein Ehrenmitglied des OV Gallus (und Gutleut) waren vor Ort und haben wichtige politische Gespräche mit Kontrahenten, politischen Gegner, aber auch politischen Freunden geführt.

Ein bunter Abend mit viel Freibier und Essen auf Kosten der geschätzten Steuerzahler (was wären wir ohne euch?!) fand Ausklang im Klabunt bei Grüner Soße und strategischen Gesprächen.

Neben lustigen Anekdoten konnten wir auch 2 neue Mitglieder (ehemalige Piraten) mit nach Hause nehmen.

Selbst Peter Feldmann sonnte sich im Rampenlicht der Partei DIE PARTEI und schummelte sich ins

Akward But went that american fluorescents 8 singles try sure it foundation: rendez vous singles bar fair all looking marveled! Instead http://www.aagruralconference.com/cam-chat-software-web.php Is, Just not http://dameofdomains.com/adult-dating-in-mifflinburg-pennsylvania/ hair with good dating alcoholic like. Boots fragrance salicylic. With www.aagruralconference.com biggest dating handsomeman little, with. And link expensive bleaching the view site very weightless they 25 rules of dating This However prefer. And http://allkidrated.com/free-web-cam-jasmine/ looking my 8oz all.

Blitzlichtgewitter rund um den OV Vorsitzenden.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Rede von Nico Wehnemann zum Zusammenhang von AfD und Chemtrails

Sehr geehrter Herr Vorsteher, liebe Kollegen! Schön, dass Herr Becker eben noch einmal zu uns geredet hat, der Übervater der Stadtverordnetenversammlung, der neue Gott, Stern am Frankfurter Stadtverordnetenhimmel. Es ist die zweite Rede, die wir hier gehört haben mit einem super belehrenden, überheblichen Unterton. So redet man einfach nicht mit uns. Ich lasse mich hier […]

Ehrenamtliche bekommen den Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen

Seit 1973 verleiht der amtierende hessische Ministerpräsident den „Ehrenbrief des Landes Hessen“ an langjährig ehrenamtlich tätige Menschen. Heute erhielten den Ehrenbrief Frau Renate Drüker Frau Edda Reichardt Frau Katharina Schirrmeister Frau Andrea von Popowski Herr Dr. Ingolf Biehusen Herr Otmar Debald Herr Uwe Hofacker Herr Hans-Dieter Lehmann Herr Hans-Günther Neidel Herr Dr. Walter Prinz Herr […]

Umgang der Stadt Frankfurt mit Leiharbeit inakzeptabel

Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main hat in Bezugnahme auf den Antrag NR 447 (2017) – „Auswirkungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes“ – nun in einem Bericht zur Beschäftigung externer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in städtischen Betrieben, wie zum Beispiel den Museen der Stadt Frankfurt am Main, Stellung genommen. Die Antwort des Magistrats offenbart dabei, wie die Stadt […]

Autonomes Caricatura Museum

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main möge beschließen: Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, welcher organisatorischer Schritte die Schaffung eines eigenständigen „Caricatura-Museums“, durch die Herauslösung aus der derzeitigen Verwaltungsgemeinschaft mit dem „Historischen Museum“ bei Beibehaltung des derzeitigen Standortes im Leinwandhaus, bedarf. Der Magistrat möge in diesem […]

Einrichtung eines Akteneinsichtsausschusses zur Frage der Rechenschaftsberichte beim Ring Politischer Jugend (RPJ)

Die Stadtverordnetenversammlung richtet gemäß § 50 Absatz 2 HGO und § 10 Absatz 2 GOS einen Akteneinsichtsausschuss ein. Gegenstand des Ausschusses ist die Feststellung der Zusammensetzung der Rechenschaftsberichte, die die geförderten Institutionen (d.i. Junge Union, Jungsozialisten (Jusos), Junge Liberale, Grüne Jugend) der für den Ring Politischer Jugend (RPJ) zuständigen Stelle in der Verwaltung der Stadt […]