FLUNKYBALL-Meisterschaft 2017

Zum 4. Mail ruft Die PARTEI Frankfurt alle Sportler der Szenesportart FLUNKYBALL zur Meisterschaft. Bereits am 22.6.2015 fand mit 16 angemeldeten Teams, die erste Meisterschaft im FLUNKYball unter der Schirmherrschaft der Die PARTEI in Frankfurter Ostend statt (die FNP berichtete mit Foto).  Seitdem lädt Die PARTEI jährlich zum Flunken an das Mainufer. Zum zweiten Mal findet nun die offizielle Stadtmeisterschaft in dieser beliebten Jugendsportart statt. Im letzten Jahr nahmen ca. 120 Personen an der Meisterschaft teil.
Angemeldet sind bereits Teams der Jungen Union, den Jungliberalen (FDP-Jugendverband), Partei Die LINKE sowie der Die FRAKTION-Fraktion im Römer.

Mitmachen kann Jeder ab 16 Jahren. Teams a 3 Personen können sich vorab mit Teamnamen unter flunkyball@die-partei-gallus.de anmelden. „Wie in jedem Jahr werden sich auch spontan Teams bilden können, ein Vorbeikommen lohnt sich also immer“, so Nico Wehnemann (Vorsitzender des KV Frankfurt). Wichtig ist der Spieleinsatz, Teams müssen mind. Eine, besser 2 Paletten 0,5l Dosenbier oder ungespritzten Äppler mitbringen. Das Spielgerät muss mindestens 4,9% Vol. Alkohol beinhalten.

Flunkyball ist ein im Umfeld des Punk entstandenes Mannschaftstrinkspiel. Das Team, dem es gelingt, sein Bier vollständig zu leeren, hat gewonnen. Dabei versuchen die Teams abwechselnd, mit dem Ball eine Wasserflasche in der Mitte des Spielfelds umzuwerfen; gelingt dies, muß die gegnerische Mannschaft das Spielfeld wieder aufbauen, während die andere möglichst schnell Ihre Flaschen leert. (Alle Regeln finden sich auf http://www.flunkyball-deutschland.de/4.html.)

Aus den letzten Jahren:

Veröffentlicht unter Allgemein