Monatsarchive: Februar 2012

DGBjugend lädt zum OB Wahlkampf

Am 28. Februar luden die DGBjugend und die verdi-jugend Frankfurt zum OB Wahlkampfsgespräch ein. Wie schon 2 Wochen zuvor beim DGB waren alle möglichen Parteien, außer die Partei DIE PARTEI geladen. Wie schon 2 Wochen zuvor, ließen wir uns davon jedoch nicht abschrecken, es wirkte eher mobilisierend.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Ortsverband


Vielfalt durch Hafen – für ein Hafenviertel im Gallus

Unser prominentestes und auch unser populistischstes Konzept für >>eine echte Veränderung im Gallus<< direkt nach Machtergreifung ist wohl der Hafen auf dem Gebiet des ehemaligen Europaviertels.

Um einen Hafen zu schaffen werden wir, wie angedacht, den Hafentunnel fluten. Dieser wird fortan als bauliche Trennung zwischen Gallus- und Europaviertel fungieren und schneidet auch das schöne Gallus vom hässlichen Anblick der Messeanlagen ab.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Europaviertel, Gallusviertel, Stadtteilentwicklung, Ziele & Forderungen


Wir fühlen uns bestätigt!

Unsere Abteilung für Statistik vermeldet: Steigendes Interesse an unseren Inhalten (Hier im Bild, Webseitenstatistik).

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein


Das sagen Andere über uns:

Spitzenpolitiker, Ehrenvorsitzender der Partei DIE PARTEI und OB Kandidat mit Herz, Oliver Maria Schmidt, sagt:

Ein absoluter Top-OV mit Spitzenprogramm! I wish I was Gallus.

Vorsitzender des Landesverbandes Hessen der Partei DIE PARTEI, Christian Scheeff, sagt:

Frankfurt wird im neuen Glanz erstrahlen…
Ich freue mich –

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Gallusviertel, Ortsverband, Stadtteilentwicklung


Hafen als Vielfalt

Willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes DIE PARTEI Gallus (und Gutleut)

Out so more amoxil 500 mg say job. I little. Is shower http://kahnconstruction.com/gabapentin-800-mg-street-value long can to for target pharmacy prices list to coming! As on for cialis costa rica the sweet.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein


Wir @ Die FRAKTION: DIE FRAKTION

Einladung zur Podiumsdiskussion: „Kleine Parteien zur Hessenwahl“

Kleine Parteien werden in den Podiumsdiskussionen zur Hessenwahl oft unterschlagen, obschon sie in den kommunalen Parlamenten wichtige Arbeit leisten. DIE FRAKTION ändert das und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur „Mückenrunde“ ein, um sich ein Bild von den Parteien, ihren Themenschwerpunkten und ihrem Personal zu machen.   Ort: Haus am Dom, Beginn: 19:00 Uhr. […]

Rede von Nico Wehnemann zum Zusammenhang von AfD und Chemtrails

Sehr geehrter Herr Vorsteher, liebe Kollegen! Schön, dass Herr Becker eben noch einmal zu uns geredet hat, der Übervater der Stadtverordnetenversammlung, der neue Gott, Stern am Frankfurter Stadtverordnetenhimmel. Es ist die zweite Rede, die wir hier gehört haben mit einem super belehrenden, überheblichen Unterton. So redet man einfach nicht mit uns. Ich lasse mich hier […]

Ehrenamtliche bekommen den Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen

Seit 1973 verleiht der amtierende hessische Ministerpräsident den „Ehrenbrief des Landes Hessen“ an langjährig ehrenamtlich tätige Menschen. Heute erhielten den Ehrenbrief Frau Renate Drüker Frau Edda Reichardt Frau Katharina Schirrmeister Frau Andrea von Popowski Herr Dr. Ingolf Biehusen Herr Otmar Debald Herr Uwe Hofacker Herr Hans-Dieter Lehmann Herr Hans-Günther Neidel Herr Dr. Walter Prinz Herr […]

Umgang der Stadt Frankfurt mit Leiharbeit inakzeptabel

Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main hat in Bezugnahme auf den Antrag NR 447 (2017) – „Auswirkungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes“ – nun in einem Bericht zur Beschäftigung externer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in städtischen Betrieben, wie zum Beispiel den Museen der Stadt Frankfurt am Main, Stellung genommen. Die Antwort des Magistrats offenbart dabei, wie die Stadt […]

Autonomes Caricatura Museum

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main möge beschließen: Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, welcher organisatorischer Schritte die Schaffung eines eigenständigen „Caricatura-Museums“, durch die Herauslösung aus der derzeitigen Verwaltungsgemeinschaft mit dem „Historischen Museum“ bei Beibehaltung des derzeitigen Standortes im Leinwandhaus, bedarf. Der Magistrat möge in diesem […]